Präventionskurse

In unserer heutigen schnelllebigen Zeit stoßen wir häufig an die Grenzen unserer Belastbarkeit. Die Folgen sind wiederkehrende Erkältungen, Kopf- und Rückenschmerzen, Magen- und Darmprobleme, Schlaflosigkeit, Abgeschlagenheit und dauernde Müdigkeit, Gereiztheit, plötzliches Weinen oder der Impuls sich einfach „zu verkriechen“.

In Kursen für Entspannung kann gelernt werden, „den Dampf des inneren Kessels“ abzulassen, Achtsamkeit zu üben und bewusster mit sich umzugehen.

Die Kurse umfassen 8 Termine á 90 min und werden von der Krankenkasse nach §20 SGB V zwischen 80% und 100 % je nach Krankenkasse erstattet.

In der Praxis werden derzeit angeboten:

  • Entspannungskurse für Erwachsene
  • Kurse für Autogenes Training (AT)
  • Kurse für Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen (PMR)
  • Stressmanagementkurse (nach Meichenbaum)
  • Entspannen in der Vorweihnachtszeit

Kursgebühr 90 € (werden zwischen 80% und 100 % von der Krankenkasse erstattet).

Kursstärke 3-8 Teilnehmer

Termine nach vorheriger telefonischer Anmeldung – Mo-Fr 10-17 Uhr.

Entspannungstrainings

Anspannen und Entspannen zählen zu den Grundfähigkeiten des Körpers, die dieser von Geburt an beherrscht. In Stressphasen des Lebens kommt es nicht selten vor, dass der Körper vor allem Letzteres beginnt zu verlernen: Das Entspannen. Die Anspannungsspirale nimmt somit zu und das Stressempfinden steigt an. Es entwickelt sich ein Teufelskreis aus körperlichem und auch seelischem Unwohlsein.

Die Präventionskurse für Entspannungstraining nach AT und PMR sind beides Techniken, welche den Körper schrittweise wieder lehren, das Entspannen zu erlernen. Dabei gehen die Methoden unterschiedlich vor.

Autogenes Training nach Schultz (AT)

In mehreren aufbauenden Übungen wird schrittweise das bewusste Entspannen geübt durch sogenannte „Autosuggestion“. Durch feste Sätze, genannt „Formeln“, wird dem Körper quasi vorerzählt, wie Entspannen nochmal „funktioniert“. Die Übungen bauen schrittweise aufeinander auf und werden gemeinsam in einer Gruppenstärke von 3-8 Personen mit dem Kursleiter geübt.

Material für das Üben zu Hause zwischen den Kursterminen wird zur Verfügung gestellt und ist in der Kursgebühr inbegriffen.

Falls es Probleme beim häuslichen Ausprobieren einer Übung gibt, kann dies am nächsten Kurstermin besprochen werden.

Autogenes Training kann im Sitzen oder Liegen durchgeführt werden. Zur besseren Übung wird im Kurs liegend geübt. Unterlagen und Decken stehen vor Ort bereit.

Wer zu kalten Füssen neigt, sollte sich ein paar dicke, gemütliche Socken mitbringen.

Kursgebühr: 90 €
Kursdauer: 8 Termine á 90 min.
Beginnend zum 06.12.2016 jeweils in der Zeit von 18:00 – 19:30 Uhr.
aktuelle Termine: 12.09.2017, 19.09.2017, 26.09.2017, 10.10.2017, 17.10.2017, 24.10.2017, 31.10.2017, 07.11.2017, 14.11.2017, 21.11.2017
Termine 2017: 10.01.2017, 17.01.2017, 24.01.2017, 31.01.2017, 07.02.2017
Termine 2016: 06.12.2016, 13.12.2016, 20.12.2016

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen (PMR)

In mehreren aufbauenden Übungen wird schrittweise das bewusste Entspannen, durch gezieltes An- und Entspannen von einzelnen Muskelgruppen geübt. Dadurch wird dem Körper quasi vorgemacht, wie Entspannen physisch „funktioniert“. Die Übungen bauen schrittweise aufeinander auf und werden gemeinsam in einer Gruppenstärke von 3-8 Personen mit dem Kursleiter geübt. Material für das Üben zu Hause zwischen den Kursterminen wird zur Verfügung gestellt und sind in der Kursgebühr inbegriffen.

Falls es Probleme beim häuslichen Ausprobieren einer Übung gibt, kann dies am nächsten Kurstermin besprochen werden.

PMR kann im Sitzen oder Liegen ausgeführt werden. Zum leichteren Erlernen der Methode wird im Kurs im Liegen geübt. Unterlagen und Decken stehen vor Ort bereit.

Wer zu kalten Füssen neigt, sollte sich ein paar dicke, gemütliche Socken mitbringen.

Kursgebühr: 90 € (Kurs plus Material)
Kursdauer: 8 Termine á 90 min.
Kursbeginn: 18.10.16 > 18:00 – 19:30 Uhr
Kursdauer: 18.10. – 06.12.2016


Stressmanagementkurs nach Meichenbaum – (Stressimpfungstraining – SIT- von D. Meichenbaum)

 Stress kann auch durch unsere Gedanken und unser Verhalten entstehen. Manchmal hilft es schon, sich „gedanklich“ gegen anstrengende Aufgaben, Tage und Projekte zu wappnen, um besser durch diese „wilderen Zeiten“ zu gelangen.

Der Stressmanagementkurs nach Meichenbaum ist ein gedankliches „Impftraining“ gegen Stress.

 

Kurs: Entspannen in der Vorweihnachtszeit

Gemeinsames Weihnachtskarten basteln

Wenn es draußen zunehmend früher Dunkel wird und die Temperaturen unter 0 Grad sinken, wächst in vielen von uns der Wunsch kreativ Tätig zu werden.

Da werden die Stricknadeln aus der Mottenkiste geholt, Bastelpapiere vom Schrank gehoben, oder, wer es kann, die Nähmaschine aus dem Schrank gezaubert.

Allerdings rauben die allgemeinen Weihnachtsvorbereitungen dann wieder die kostbare Zeit sich kreativ zu betätigen.

Der Kurs richtet sich an alle, die sich eine kreative Auszeit gönnen möchten.

KREATIVES THEMA: Kartenbasteln für Weihnachten

Kursgebühr: 25 €
Kursdatum: 10.12.16
Uhrzeit: 12 – 17 Uhr
Kursstärke: 3 – 8 Personen
Kursort: PRAXIS Maureen V. Fritsch, Moselstraße 45 a, 15827 Blankenfelde

Anmeldung unter: 03379 – 34 24 85 9 oder über das Kontaktformular.